Einzeltraining - Verhaltensberatung

In der individuellen Einzelberatung erlernst du speziell auf deinen Hund, deine Ressourcen und deinen Alltag abgestimmte Trainings- und Lösungsansätze. Wir schauen gemeinsam, wie deine Ziele und euer individueller Weg dorthin aussehen könnten. Außerdem gebe ich dir erste Impulse und Ideen zur Umsetzung mit nach Hause. Das neu erworbene Wissen kannst du umsetzen und neue Trainingsansätze und Techniken unter stetig steigender Ablenkung festigen. 

Die Vorzüge der individuellen Einzelberatung:

  • speziell auf das Mensch-Hund-Team abgestimmtes Training
  • geeignet u.a. für neu eingezogene Hunde und/oder Tierschutzhunde
  • konkrete Bearbeitung von individuellen Verhaltensproblemen oder Fragestellungen
  • weniger Scham, weil Zuschauer und Vergleiche mit anderen fehlen
  • weniger Ablenkung durch andere Mensch-Hund-Teams
  • schneller am Ziel durch effektives, konsequentes und individuelles Training
  • offene Gespräche in ruhiger Atmosphäre, Raum für Emotionen und ehrliche Gefühle
  • Ort und Zeit können individuell nach Bedürfnissen und vorliegenden Themen ausgewählt werden

Im Einzeltraining widmen wir uns ganz deinen Zielen, die wir vorher im Erstgespräch festgelegt haben. Die Häufigkeit und Regelmäßigkeit der Einzelberatung ist bei jedem Team unterschiedlich, je nach Thematik und deinen individuellen Wünschen und Ressourcen. Einzelstunden bieten grundsätzlich viele Vorteile – wenn man zuhause dran bleibt und verinnerlicht, dass der Alltag ganz viele Trainingsmöglichkeiten bietet. Die besprochenen Ideen und Ansätze sollten bestenfalls in deinen Alltag integriert und gelebt werden. Beratung kann im Endeffekt nur erfolgreich sein, wenn ressourcen- und alltagsorientiert gearbeitet wird – Das Training muss in deine Lebenswelt passen. Gerade bei Themen wie z.B. Alleinbleiben, Aggression und Angstthematiken braucht das Team Zeit für sich, Empathie und ehrliches Verständnis, Begleitung und Beratung.

In jeder Einzelstunde überprüfen wir den Ist-Stand und erarbeiten gemeinsam individuelle Trainingsziele und Trainingsansätze.

Trainingsort: Saarbrücken (Beratung bei Bestandskund*innen auch telefonisch)

  • Hundehalterhaftpflichtversicherung
  • gültiger Impfschutz (Impfempfehlung laut StIKo Vet)
  • gegen Endo- und Ektoparasiten behandelt
  • guter Allgemeinzustand
  • frei von ansteckenden Krankheiten (bei Hunden aus dem Ausland MMK Test)
  • Maulkorb bei unangemessenem Aggressionsverhalten

Duo Training - Gemeinsam statt Einsam

Im Duo Training arbeiten wir unter geringerer Ablenkung als in Gruppenstunden mit jeweils 2 Teams gemeinsam, die ähnliche Themen mitbringen. Unser Duo Training ist für alle Teams gedacht, die entweder nicht allein in der Einzelberatung mit ihrem Hund arbeiten oder das bereits erlernte Wissen unter erhöhter Ablenkung vertiefen möchten. Zudem ist es vor allem für Junghunde und Pubertiere gedacht, für die eine Ablenkung im Rahmen von Gruppenstunden noch zu hoch ist oder aber auch für Neuankömmlinge aus dem Tierschutz. Gerade Themen wie Leinenaggression, unerwünschtes Jagdverhalten, verbindlicher Rückruf, Leinenführigkeit, Angstthematiken und Gelassenheit bei Hundebegegnungen können in diesem Rahmen bearbeitet werden.

Die Vorzüge des Duo Trainings:

  • individuell auf die Mensch-Hund-Teams abgestimmtes Training
  • geeignet u.a. für neu eingezogene Hunde, Pubertiere und/oder Tierschutzhunde
  • konkrete Bearbeitung von individuellen Verhaltensproblemen oder Fragestellungen
  • Austausch zu gemeinsamen Schwierigkeiten
  • weniger Ablenkung durch mehrere Mensch-Hund-Teams im Gruppensetting
  • schneller am Ziel durch effektives, konsequentes und individuelles Training
  • offene Gespräche in ruhiger Atmosphäre, Raum für Emotionen und ehrliche Gefühle
  • Ort und Zeit können individuell nach Bedürfnissen und vorliegenden Themen ausgewählt werden

Im Duo Training widmen wir uns ganz euren Zielen, die wir vorher im Erstgespräch festgelegt haben. Die Häufigkeit und Regelmäßigkeit der Duo Stunden ist bei jedem Team unterschiedlich, je nach Thematik und individuellen Wünschen und Ressourcen. Duo Stunden bieten grundsätzlich viele Vorteile – wenn man zuhause dran bleibt und verinnerlicht, dass der Alltag Training ist bzw. ganz viele Trainingsmöglichkeiten bietet. Die besprochenen Ideen und Ansätze sollten bestenfalls im Alltag integriert und gelebt werden. Beratung kann nur erfolgreich sein, wenn ressourcen- und alltagsorientiert gearbeitet wird – Das Training muss in eure Lebenswelt passen. Gerade bei Themen wie z.B. Leinenaggression und Angstthematiken braucht das Team Zeit für sich, Empathie und ehrliches Verständnis, Begleitung und Beratung.

In jeder Duo Stunde überprüfen wir den Ist-Stand und erarbeiten gemeinsam individuelle Trainingsziele und Trainingsansätze.

Trainingsort: Saarbrücken
  • Hundehalterhaftpflichtversicherung
  • gültiger Impfschutz (Impfempfehlung laut StIKo Vet)
  • gegen Endo- und Ektoparasiten behandelt
  • guter Allgemeinzustand
  • frei von ansteckenden Krankheiten (bei Hunden aus dem Ausland MMK Test)
  • Maulkorb bei unangemessenem Aggressionsverhalten